Kontakt
Online-Terminbuchung Kontakt/Sprechzeiten E-Mail-Kontakt jameda Smile-3D

Navigation

Laserbehandlung

Gesunde und schöne Zähne, ein Leben lang

“Laserbehandlung“

Wir sind zertifizierte Praxis für die Anwendung der sogenannten antimikrobiellen Photoaktivierten Therapie (sanfte Softlaser-Therapie).

Mit dieser besonderen Form der Laserbehandlung können Bakterien sehr effektiv und darüber hinaus biologisch, schmerz- und nebenwirkungsfrei entfernt werden. Diese Methode kann bei verschiedenen zahnmedizinischen Behandlungen eingesetzt werden und trägt dort maßgeblich zum Erfolg bei.

Die Vorteile im Überblick:

  • Die Bakterienentfernung erfolgt mit hoher Wirksamkeit und sehr nachhaltig.
  • Die Photoaktivierte Therapie ist minimalinvasiv und schmerzfrei. Es werden nur die krankmachenden Bakterien entfernt, gesundes Gewebe bleibt unberührt.
  • Das ermöglicht eine schonende, blutungsarme Behandlung und eine schnellere Heilung.
  • Das Verfahren wirkt gegen Bakterien auch an sonst kaum erreichbaren Stellen.
  • Manchmal können wir auf chirurgische Maßnahmen oder eine eventuell nötige Behandlung mit Antibiotika (aufgrund eines starken Entzündungsgrades) verzichten.
  • Bei Bedarf kann die Behandlung jederzeit ohne Nebenwirkungen wiederholt werden.
  • Anschließend kann die Entzündung ausheilen, das Gewebe kann gesund nachwachsen.

Anwendung in der Zahnmedizin:

  • Parodontitis- und Zahnfleischbehandlung: Beseitigung von Bakterien auch an schwer zugänglichen Stellen (z. B. in tiefen Zahnfleischtaschen), schmerzfreie Alternative zu chirurgischen Maßnahmen oder Antibiotika, Förderung der Geweberegeneration
  • Bei Implantatentzündungen (Periimplantitis): Schnelle Abheilung der Entzündung, Schonung der empfindlichen Implantatoberfläche
  • Wurzelkanalbehandlung: Beseitigung auch schwierig zu entfernender Keime aus den Wurzelkanälen, Erhöhung des Behandlungserfolges.
  • Kariesbehandlung: Minimierung des Bohrens, Beseitigung von Kariesbakterien nicht nur im Zahnschmelz, sondern bis tief ins Zahnbein (Dentin), Schonung des Zahnnervs.
  • Wundbehandlung nach Zahnentfernung: beschleunigte Heilung der Wunde und weniger Schmerzen aufgrund der hohen Keimreduktion.
  • Knochen- und Weichgewebetherapie: Schmerzarme und blutungsfreie bzw. -arme Behandlung. Oft Verzicht auf chirurgische Eingriffe möglich.

So funktioniert die Photoaktivierte Therapie

  • Ein harmloser blauer Farbstoff wird auf die entzündeten Stellen aufgetragen. Dieser verbindet sich nur mit Bakterien, nicht aber mit den Körperzellen.
  • Nach kurzer Einwirkzeit werden die Bereiche mit einem speziellen Laserlicht bestrahlt.
  • Der Laser tötet die mit dem Farbstoff verbundenen Bakterien mit einer hohen Wirksamkeit bis in tiefe Gewebeschichten ab.
  • Durch die selektive Wirkung werden Körperzellen nicht geschädigt.
  • Die blaue Färbung verschwindet innerhalb kurzer Zeit wieder von selbst.

Sie haben Fragen zu den Vorteilen der Photoaktivierten Therapie? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.